Kabbalah.info - Kabbalah Education and Research Institute

Einführung

Einführung

was_ist_kabbala

Die Weisheit der Kabbala ist ein wissenschaftliches Hilfsmittel. Worin besteht der Unterschied zu Naturwissenschaften wie Physik, Chemie und Biologie? Naturwissenschaften beobachten nur die physische Welt, die wir mit unseren fünf Sinnen wahrnehmen können. Um jedoch die Welt, in der wir leben, in vollem Umfang verstehen zu können, brauchen wir ein Hilfsmittel, welches die verborgenen Bereiche erkunden kann, die von unseren Sinnen nicht wahrgenommen werden. Dieses Hilfsmittel ist die Weisheit der Kabbala.  

Gemäß der Weisheit der Kabbala, besteht die Wirklichkeit aus zwei Kräften oder Qualitäten: dem ‚Verlangen zu empfangen’ und dem ‚Verlangen zu schenken, zu geben’. Da das ‚Verlangen zu schenken’ geben möchte, verursacht es ein ‚Verlangen zu empfangen’, daher sein gebräuchlicher Name „der Schöpfer“. Somit besteht die gesamte Schöpfung, einschließlich uns, aus Manifestationen dieses ‚Verlangens zu empfangen’.

Durch den Gebrauch der Kabbala, können wir mit den fundamentalen Kräften der Wirklichkeit - Empfang und Schenkung - zu unserem eigenen Nutzen arbeiten. Sie lehrt uns nicht nur den Entwurf der Schöpfung, sondern wie wir selbst Gestalter werden können - so allmächtig und so allwissend wie der ursprüngliche Gestalter der Wirklichkeit

 

Wer kann Kabbala studieren?

lernen

 Rav Kook sagte: „Jeder, der dies möchte.“

Als Abraham Kook – der große Kabbalist des 20. Jahrhunderts und der Oberrabiner von Israel – gefragt wurde, wer Kabbala studieren könne, antwortete er unmissverständlich: „Jeder, der dies möchte.“

 In den letzten 100 Jahren verkündeten ausnahmslos alle Kabbalisten eindeutig und zu vielen Anlässen, dass die Kabbala heutzutage für alle offen sei. Darüber hinaus sagten sie, dass sie ein notwendiges Hilfsmittel zur Auflösung der globalen Krise sei, die sie vorhersagten und mit der wir heute konfrontiert sind.  

Laut Aussage aller Kabbalisten sind die verborgenen Tage der Kabbala vorbei. Die Weisheit der Kabbala wurde zuvor verborgen, da die Kabbalisten befürchteten, sie würde missbraucht und missverstanden werden. Und in der Tat, das Wenige, das durchsickerte, rief unzählige Missverständnisse darüber hervor.

Da die Kabbalisten erklärten, dass unsere Generation so weit wäre, die wahre Bedeutung der Kabbala zu verstehen - und um die früheren Missverständnisse aufzuklären - wird diese Wissenschaft nun allen, die sie erlernen möchten, geöffnet.

Weiterlesen...
 

Was lernt man aus den Kabbalabüchern?

kabbala_bcher

Kabbalabücher vermitteln die Struktur der spirituellen Welten und wie jeder von uns dorthin gelangen kann. Ein Kabbalabuch ist wie ein Reiseführer.

Wenn Sie in eine andere Stadt reisen möchten, würden Sie vermutlich einen Reiseführer benutzen wollen, der Ihnen erklärt, welche die sehenswertesten Plätze sind, die besten Cafés und Clubs und wohin Sie nicht gehen sollten, da das, was Sie dort vorfänden, Ihnen nicht gefallen würde.

In gleicher Weise erzählen Ihnen Kabbalabücher wie die spirituellen Welten aufgebaut sind, welche „Plätze“ amüsanter sind und welche nicht. Selbstverständlich handelt es sich hier nicht um physische Stellen, sondern spirituelle Zustände, die jeder Kabbalist erfährt.

Zum anderen erzählen Ihnen Kabbalabücher, wie die spirituelle Wirklichkeit zu finden ist. Wenn Sie in dieser Welt irgendwo hingehen wollen, brauchen Sie eine Karte dieses Ortes und einen Reiseführer, um sich mit dem Ort selbst zu befassen. Im Spirituellen erledigt all dies die Kabbalabücher für Sie – „zeigen“ Ihnen, wo die spirituelle Welt ist, „fahren“ Sie dorthin und führen Sie herum.


Weiterlesen...
 

Wer oder was ist Bnei Baruch?

bb1

Bnei Baruch - Kabbalah Education and Research Institute ist eine Organisation zum Studium, Lehren und Verbreiten der authentischen Kabbala.

Im Jahre 1991 gründete Rav Dr. Michael Laitman Bnei Baruch zu diesem Zweck. Er nannte sie Bnei Baruch (die Söhne Baruch’s) zum Andenken an seinen Mentor, den großen Kabbalisten Rabbi Baruch Ashlag, der erstgeborene Sohn und Nachfolger des Kabbalisten Rabbi Yehuda Ashlag, Autor des Sulam (Leiter)-Kommentars zum Buch Sohar.

Um ihre Botschaft zu verbreiten, unterhält Bnei Baruch diese Homepage, veröffentlicht Bücher, Zeitungen und produziert Radio- und TV-Programme. Mehr als eine Millionen Nutzer besuchen die Homepage jeden Monat und zehn von tausend unter ihnen sind aktive Mitglieder, die diese Sache unterstützen und mithelfen, sie zum Wohle der Menschheit zu verbreiten.

 

Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mailadresse ein,
um unseren Newsletter zu erhalten

Weiterleiten


Kabbala für Anfänger

 

 


Grundlagen der Kabbala

Ein neuer Kurs 

Beginn 1.6.2014 20:00 CEST