Kabbalah.info - Kabbalah Education and Research Institute

Das Herangehen

zusamUnser ganzes Studium muss von Anfang an aus zwei Teilen bestehen:

 

1) aus Kavana (Absicht) – dem Studium von Artikeln und Briefen unserer Lehrer;

2) aus Maase (Handlung) – dem Studium der „ Einführung in die Wissenschaft der Kabbala“ und anschließend von „Der Lehre der Zehn Sfirot“ .

Das Eine, die Absicht, kann nicht ohne das Andere, die Handlung, existieren. Wenn man nur Artikel und Briefe studiert, bringt das nichts: allein der Geist verleiht noch keine Kraft zum Vorankommen. Wenn man nur „ Die Lehre der Zehn Sfirot“ studiert, wird der Studierende noch nicht einmal wissen, wofür er das macht. Er wird alles als gewöhnliche wissenschaftliche Informationen wahrnehmen, was ihm im Endeffekt nicht die Wissenschaft der Kabbala, sondern einfach nur tote Aussagen über die falsch verstandenen imaginären Objekte bringt.

Er wird keine Empfindung dafür entwickeln, sondern nur sein Gedächtnis mit allen möglichen Informationen aus „ Der Lehre der Zehn Sfirot“ füllen. Wir bewegen uns nur unter der Bedingung vorwärts, dass wir über zwei Komponenten verfügen. Es muss eine Richtung – wohin wir gehen – und eine Kraft, mit deren Hilfe wir vorankommen, geben. Aus diesem Grund muss das Studium unbedingt zwei Teile enthalten, und dementsprechend muss jeder Unterricht in zwei Teile aufgeteilt sein:

1) Itorerut (Erweckung), Kavana – der Teil, der für die Erweckung und die Absicht zuständig ist (nach den Briefen und Artikeln von Kabbalisten);

2) Limud im Kavana (Studium mit Absicht) – der Teil des Studiums an sich nach  „Der Einführung in die Weisheit der Kabbala“ und „ Der Lehre der Zehn Sfirot“ mit der Absicht, die beim vorangegangenen Unterricht erworben wurde: der Mensch muss wissen, dass die Erweckung des Verlangens nach der Spiritualität zu seiner ständigen Fürsorge werden muss.

 

Newsletter

Geben Sie Ihre E-Mailadresse ein,
um unseren Newsletter zu erhalten

Weiterleiten


Kabbala für Anfänger

 

 


Grundlagen der Kabbala

Ein neuer Kurs 

Beginn 1.6.2014 20:00 CEST